Herbst/ Wintersaaten Ratgeber

Auch zur kalten und nassen Jahreszeit kann man noch gut frisches Gemüse im Garten kultivieren und ernten. Dafür muss man nur wissen wie und was.

Das Wie hängt natürlich von der Kulturart ab, aber ist meist ähnlich zu den früheren Vertretern. Der einzige Unterschied ist einfach, dass das Ganze nur wesentlich länger dauert.

Meine Empfehlungen für eine späte oder besonders frühe Saat/ Pflanzung findest du nun folgend, wobei alle Sorten natürlich im Shop erhältlich sind und dort durch ein entsprechendes Wintersymbol gekennzeichnet sind:

rauke/rucola-im-hochbeet-im-winter

 

Der Blumenkohl 'Alpha 7' in Bio Qualität kann zwischen Ende September und Anfang Oktober im Gewächshaus ausgesät werden zur Voranzucht. Damit der Kohl ab Juni geerntet werden kann, sollte er ab circa Mitte März ins Freiland gesetzt werden oder in´s Gewächshaus gepflanzt werden. Alternativ ist auch eine Aussaat im Februar im Gewächshaus möglich. Dann werden die Jungpflanzen Mitte April ins Beet gepflanzt, sodass die Ernte ab Juli möglich ist. Aus dem hochwertigen Blumenkohl 'Alpha 7' Bio-Samen wachsen optisch ansprechende, weiße Kohlköpfe mit hellem, grünem Blattwerk, das vor der Zubereitung in der Küche entfernt wird und ideal als Futter für Kaninchen geeignet ist. Am besten gedeiht diese feine Blumenkohlsorte in nährstoffreichem Boden an einem sonnigen Standort. Im Freiland sollte der Pflanzabstand ungefähr 50 bis 60 Zentimeter betragen.

 

Eine einjährige, schnellwachsende Rauke (Rucola) ist die Sorte Eruca sativa mit großen Blättern und intensivem, nussartigem Geschmack. Im geschützten Anbau kann man sie ganzjährig aussäen und berenten und im Freiland circa bis Oktober/November und wieder ab März säen.

Wilde Rauke selvatica

Hierbei handelt es sich um eine langsam wachsende Wildform der Salatrauke mit feinen, schmal gefiederten Blättern und rosettenförmigem Wuchs. Die mehrjährige Pflanze kann wiederholt fast das ganze Jahr über geschnitten aber auch gesät werden, wenn sie etwas geschützt steht. Sie hat einen sehr kräftig aromatischer Geschmack. Reihenabstand: 15 – 20 cm oder breitwürfig aussäen. Gute Frostbeständigkeit.

 Feldsalat Holländischer Breitblättriger

Valerianella locusta

Der vitaminreiche, ideal für den Herbstanbau geeignete Feldsalat ist eine Sorte mit großen, langen, dunkelgrünen Blättern. Er ist nicht ganz winterhart, bringt dafür aber sehr hohe Erträge. Gerade in der kalten Jahreszeit ist der Feldsalat ein wichtiger Vitamin-C- und -A-Spender.
Er ist besonders gut geeignet für Gemüsebeete und Frühbeetkästen und wächst dort wesentlich länger.

Standort: anspruchslos, wächst auf jedem Boden; bevorzugt natürliche, kalkhaltige, humose Lehmböden.
Aussaat: nach der Ernte von Sommergemüse im Juli bis Oktober und im Gewächshaus würde ich es je nach Region auch noch was später probieren; Keimtemperatur 10 bis 22°C; Keimdauer 8 bis 20 Tage.

Pflege: Flächen regelmäßig hacken und unkrautfrei halten.

Ernte: erfolgt, wenn die Blattrosette ausgebildet ist.

Spinat „Winterriesen“

Diese Sorte ist ein Winterspinat mit grossen, dunkelgrünen Blättern und eine alt bewährte Sorte.

Die Anzucht erfolgt mit einer Aussaat direkt ins Freie in Reihen im Abstand von 20 cm. Nach der Keimung auf 10 cm Abstand vereinzeln. Im Herbst alle grossen Blätter abpflücken.

Keimdauer: 8-21 Tage bei 15-22°C.

Standort: Sonnig in nährstoffreicher, gut gedüngter, durchlässiger Erde.

Direktsaat: August bis September ins Freiland und im Gewächshaus länger bis Oktober/November

Ernte: April 

Gartenkresse Grossblättrige

(Lepidium sativum)

Die Gartenkresse ist ein sehr schnell wachsendes Würzkraut, das schon nach 1 - 3 Wochen nach der Aussaat geerntet werden kann. Es hat einen pikanten, würzigen Geschmack und eine Blutreinigende Wirkung.

Die Aussaat kann ganzjährig auf der Fensterbank in Töpfen/Schalen erfolgen oder von März - September im Freiland. Im Freiland Aussaat ca. 0,5 cm tief und leicht mit Erde bedecken. Reihenabstand 30 cm.

Tipps: Beliebter Lückenfüller der freiwerdende Beete und nach kurzer Zeit wieder bedeckt. Die jungen Pflanzen lassen sich am besten mit einer Schere ernten.

saatguttuete

 

Frühlingszwiebel Ishikura

Sie ist eine mildwürzig aromatische Röhrenzwiebel mit langem weißen Schaft, also ohne klassische Zwiebelbildung.

Diese japanische Sorte ist frosthart und kann geschützt ganzjährig angebaut werden. Am besten erntet man diese als Bundzwiebeln, wenn sie einen Schaftdurchmesser von ca. 2-3 cm haben.

Auch die Blüten sind essbar.

Aussaat im Freiland: von (Mitte Februar) März bis April, bzw. Juli/September oder unter Glas etwas länger (Überwinterungsaussaat)

Saattiefe: ca. 2 cm
Abstände: Reihenabstand 20-30 cm, in der Reihe 3-4 cm

Standort: sonnig, warm, luftig, locker-durchlässig, gleichmäßig feucht

Schutz vor Schädlingen: gegen die Zwiebelfliege hilft die Mischkultur mit Möhren oder mit Kulturschutznetze.

Keimsprossen 

Sprossengemüse kann einfach mit Wasser gezogen werden. Sojasprossen sind frisch und knackig, und können in Wokgerichten sowie in Salaten und sogar in Suppen verwendet werden. Vor dem Verzehr kurz in heißes Wasser eintauchen oder im Wok anbraten. Sie sind besonders reich an Vitamin B und können ganz jährig im Haus kultiviert werden.   Vigna radiata

Winterportulak Postelein

Montia perfoliata

Es ist ein frosthartes, einjähriges und schnellwüchsiges Wildgemüse und bildet sehr zarte, glatte, fleischige Blätter. Prima für die Überwinterungskultur geeignet.

Aussaat Freiland:

Ab August bis Ende Februar. Voranzucht im kühlen Gewächshaus oder direkt im Freiland. Saattiefe ca. 0,5 cm tief

Keimung: 14 – 20 Tage bei einer Keimtemperatur von 4 – 12 °C. Bei tiefen Minusgraden sollte die frische Saat aber geschützt werden.

Standort: Halbschattig. Bevorzugt humose, gelockerte, feuchte Böden.

Ernte:Ca. 60 Tage nach Aussaat. Kann bis zu 6 mal zwischen November und April geerntet werden. Immer einige Blätter stehen lassen.

Verwendung: Durch nussig-säuerlich, salziges Aroma hervorragend als Salat geeignet, aber auch gedünstet als Gemüsegericht. Vitamin- und mineralstoffreich.

 Wintersteckzwiebeln "Red Arrow"

 

Eine frühreifende und lagerfähige rote Wintersteckzwiebel. Sie ist mild im Geschmack und kann zum Kochen und Würzen von verschiednen Gerichten genutzt werden. Sie wird im September oder Oktober mit einem Abstand von 10 cm, ca. 2-3 cm tief in die Erde gesteckt. Kann ab Juni geerntet werden.

Pflanzknoblauch Messidrome

Weißer Pflanzknoblauch mit sehr leckerem Geschmack. Diese Sorte punktet mit starker Würzkraft, hohem Gesundheitswert und langer Haltbarkeit. Gepflanzt werden die einzelnen Zehen in Reihen wie Steckzwiebeln. Auch die Blätter können hier als frisches Würzkraut verwendet werden, wenn man es mit dem Schnitt nicht übertreibt.

Gesteckt wird er im September bis Oktober oder im Frühjahr.

knoblauch

 

Man muss dazu sagen, das ich bei den Beschreibungen von einem Mittel ausgehe. Natürlich verschieben sich die Zeiten in kühleren Regionen etwas weiter nach hinten bzw. nach vorne und in wärmeren Regionen anders herum. Am besten probiert man selber immer aus, was wie klappt.

 

Zurück zum Blog
  • Herbst/ Wintersaaten Ratgeber

    Herbst/ Wintersaaten Ratgeber

    Auch zur kalten und nassen Jahreszeit kann man noch gut frisches Gemüse im Garten kultivieren und ernten. Dafür muss man nur wissen wie und was. Das Wie hängt natürlich von...

    Herbst/ Wintersaaten Ratgeber

    Auch zur kalten und nassen Jahreszeit kann man noch gut frisches Gemüse im Garten kultivieren und ernten. Dafür muss man nur wissen wie und was. Das Wie hängt natürlich von...

  • Trauben-Schutztasche für eine bessere Ernte

    Trauben-Schutztasche für eine bessere Ernte

    Vor zwei Jahren habe ich meine erste Weinrebe gepflanzt. Die hat jetzt zum ersten Mal geblüht und Früchte ausgebildet. Ich konnte auch stolz wie Oskar die ersten Trauben ernten und...

    Trauben-Schutztasche für eine bessere Ernte

    Vor zwei Jahren habe ich meine erste Weinrebe gepflanzt. Die hat jetzt zum ersten Mal geblüht und Früchte ausgebildet. Ich konnte auch stolz wie Oskar die ersten Trauben ernten und...

  • Effektiv Nacktschnecken bekämpfen!

    Effektiv Nacktschnecken bekämpfen!

    Oh man, jedes Jahr das selbe Thema mit den guten alten Nacktschnecken 😭 Sie komplett zu besiegen ist unmöglich, zu mindestens bei mir im Garten. Wie ich aber dennoch versuche was...

    Effektiv Nacktschnecken bekämpfen!

    Oh man, jedes Jahr das selbe Thema mit den guten alten Nacktschnecken 😭 Sie komplett zu besiegen ist unmöglich, zu mindestens bei mir im Garten. Wie ich aber dennoch versuche was...

1 von 3